Wo die Gehemdienstler in der Naehe sind ist der Tod nicht weit.

Es ist offensichtlich das viele Menschen an Herzinfarkt sterben. Durch Herzkreislaufversagen sterben jaehrlich mehr Menschen als an Krebs. Wenn ein Mensch ploetzlich an Schlaganfall stirbt, gibt es kaum Verdacht auf Mord, besonders weil die Menschen sich nicht vorstellen koennen, dass die Geheimdienstler mit Apparaten ausgeruestet sind, die durch die Waende sehen und schiessen koennen. Der Laserstrahl und die Mikrowellen gehen durch die Waende und koennen punktgenau platziert werden.(Link Ende des Privatleben) http://www.mikrowellenterror.de/forum/read.php?84,6764,6764#msg-6764

Ein kleiner Prozentsatz der ploetzlichen Herzinfarkt Todesfaelle koennten auf das Konto der Geheimdienstler gehen.

Die Frage die sich stellt ist, gibt es eine Moeglichkeit festzustellen, ob jemand verherzinfarkt wurde oder ob es sich um einen natuerlichen Herzinfarkt handelt.

Es gibt diese Moeglichkeit. Um ein Herzinfarkt zu erzeugen, muss man schon ordentlich Energie zufuehren, diese hinterlassen Spuren, kaum merklich aber doch sichtbar. Es entsteht etwa ein 1 Penny grosse runde blaue Flaeche an der Einschlagsstelle. Durch schmerzhafte Erfahrung an meinem eigenen Brustkorb habe ich es festgestellt.

Wenn jemand, in der Naehe der Geheimdienstler, ploetzlich an Herzinfarkt stirbt, dann lohnt es sich nach diese Einschlagsstelle zu suchen. Sofern diese im Brust oder obere Rueckenbereich zu finden ist, dann erhaertet sich der Verdacht, dass es sich um einen Mord handelt.

Koennen Sie sich vorstellen, wie viele Menschenleben die Geheimdienstler auf ihren Konto haben?

Geheimdienstler sind nicht dafuer da um sie zu schuetzen, ganz im Gegenteil, Geheimdienstler fuehren Kriege gegen die eigene Bevoelkerung. Geheimdienstler toeten Menschen ohne ein Gerichtsprozess.

Talmud: „Toete die Besten unter den Goyim“

Geheimdienstler sind Handlanger der NWO. NWO ist Zionismus dominiert. Die Zionisten sind Talmud beeinflusst. Fast alle Geheimdienste dieser Welt sind zionistisch kontrolliert. Sie dienen fremde Herren, um die Besten der eigenen Bevoelkerung zu killen.

Diese Ausleseverfahren faengt manchmal schon sehr frueh an. Sogar Kinder und jugendliche stehen schon in dieser Schwarzen Liste. Die Geheimdienstler mit einem Durchschnitts IQ von 99 sind ausgestattet mit Laser  und Mikrowellenwaffen und  killen ihre Landsleute mit einem IQ von 130 und mehr.

Man saeubert und saeubert immer wieder und kontinuierlich, um die finale absolute Weltdiktatur ohne jede Gegenwehr zu errichten.

Einer dieser Saeuberungsmethode ist Gangstalking. Weltweit werden Millionen Menschen durch Gangstalking (funktioniert aehnlich wie das ehemalige Stasi-Zersetzungsprogramm) kaputt therapiert.

Eine weitere Saeuberungsmethode ist die Psychiatrie. Allein in Deutschland gibt es laut Bernd Seiffert mehr als 100000 Zwangseinweisung im Jahr. Er war ein Aktivist und hat ein Buch gegen die Psychiatrie geschrieben und hat sogar bewirkt, dass da sogar neue Gesetze gegen die Zwangseinweisung erlassen wurden. (Link Bernd Seiffert) https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiPy5ym_M_MAhVLlSwKHXitAYEQFggjMAA&url=http%3A%2F%2Fpsychiatriekritikerberndseiffert.blogspot.com%2F&usg=AFQjCNEhGxkRmLs6K8-0rJWFHiZxGQOATw&bvm=bv.121421273,d.bGg

Dreimal duerfen Sie raten, lebt er noch?

Natuerlich nicht. Warum also toeten die Geheimdienstler die eigenen guten Leute?

Weil sie fremdkontrolliert sind. Weil sie fremden Herrschern mit Weltdiktaturanspruch bedingungslos dienen.

Die fremden Herrscher moegen keine guten Menschen im Lande, weil sie nur im Wege sein werden zum totalitaeren NWO.

Diese Information wie man einen Laserstrahlerzeugtes Herzinfarkt erkennen kann ist eine einmalige Information die sie moeglicherweise im ganzen Internet nicht finden werden. Das sind Informationen die nur der Taeter oder das Opfer kennen kann.

Vor dem Laserattacke gegen mein Herz bin ich schon 8 Monate lang kontinuierlich Tag und Nacht gefoltert worden durch Mikrowellen und Laserbeschuss gegen mein Kopf, durch Vergiftungen, und Chemikalienangriffe, und durch systhematische Schlafentzug. Durch diese Folterung wollte man mich zum Psychologen noetigen.

Ich hatte es abgelehnt – bis man mir ans Herz geschossen hatte. Da habe ich dann wohl oder uebel nachgegeben und habe zwei Sitzungen bei einem Psychologen gehabt. Es war ein Spiel wie auf einem Glatteis. Wenn man sich dort verplappert – ist man hoffnungslos auf verlorenem Posten.  Man wird mich umbringen und man wird behaupten dass es Selbstmord waere, dass ich bei Psychologische Behandlung gewesen waere, irgendwelche Psychopharmaka mit nebenwirkungen genommen haette, und schon Selbstmordgedanken geaeussert haette, an Verfolgungswahn gelitten haette usw.

Das uebliche Muster bevor die Geheimdienstler jemanden umbringen.

So wahr ich hier vor meinem Laptop sitze, ich nehme keine einzige Medikamente, ich nehme keine Drogen, ich habe keine Verfolgungswahn, und ich fuele mich richtig puddel wohl. Auch wenn Morgen schon alles zu Ende sein sollte, gibt es kein Grund heute sich selbst die Laune zu versauen und sich geistig und intellektuell einzuschraenken. Mann muss sich wohl fuehlen, um geistig, konzentriert arbeiten zu koennen.

Ich wuensche dem Leser(in) auch ein puddel wohl und wenn Sie hin und wieder vorbei schauen werde ich über weitere Arbeitsweise der Geheimdienstler berichten.

Ich bin an den größten Foren, wo ich potentiell sehr viele TIs (targeted individuals) erreichen könnte ausgesperrt. Es sieht so aus, dass die Geheimdienstler auch diese Foren kontrollieren.

Moon-Gu Kang

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: