Sexuelle Kompromittierung

Sexuelle Kompromittierung

Die Gangstalker ( = die Geheimdienste und ihre Helfer und Helfershelfer) versuchen den TI auch in sexuell kompromittierende Situation hineinzubringen. Der maennliche TI wird zum Beispiel bei Gelegenheit, zum perversen sexualpraktiken „eingeladen“ , waehrend die Gangstalker versteckte Videoaufnahmegeraete in Stellung gebracht haben.

Idealerweise haben die Gangstalker mit Bewusstsein und Willenskraft truebende Drogen den TI schon betruebt. Dann wird dieser durch die Nutte, die schon ihre Anweisung erhalten hat, zum unorthodoxen sexualpraktiken eingeladen. Nach getaner Aufnahme wird dem TI durch Streettheater klargemacht, dass man seine Sex-Eskapaden aufgezeichnet hatte, und gibt ihn zu verstehen dass diese Videos nun in whatsapp oder in sonnst welche Foren  kursieren.

Psychoterror vom Feinsten!  Ich frage Sie meine Damen und Herren, wuerde es ueberhaupt irgendjemanden auf der Welt gefallen, wenn seine Intimsphaere auf diese Art und Weise verletzt werden wuerde? Waeren Sie einverstanden, wenn man es mit Ihnen tun wuerde?

An dieser Stelle sei erwaehnt, dass ich nicht sexuell pervers bin, dass ich nie irgendwelche Sexvideoaufnahmen zugestimmt habe, und wenn irgendwelche kompromittierende Videos von mir in Umlauf sein sollte, dann ist es entweder illegal und gesetzeswidrig, oder man hat einen Doppelgaenger angeheuert und einpaar Szenen gedreht.

Ich bin jetzt 43, seit mindestens 30 Jahren arbeiten die Geheimdienste gegen mich und haben nichts gegen mich in der Hand. Nicht einmal  irgendwelche Sexvideos von mir, womit sie mich erpressen koennten und mich zum Schweigen und Gehorsam bringen koennten.

Wieviele Menschen auf der Welt waeren schon nur nach ein paar Monaten oder  Jahren Ueberwachung total erpressbar?

An dieser Stelle sei erwaehnt:  Ich kann nur ein anstaendiger  aufrichtiger guter Mensch sein, wenn ich nach ueber 30 Jahren Gangstalking immer noch nicht erpressbar bin und hier ueber einpaar Arbeitsweise der Gaeheimdienste berichte und somit sogar Gegenwehr leiste.

Man darf sich von diesen Leuten niemals erpressen lassen, aber diese Leute haben leider alle Truempfe in der Hand. Die Polizei, die Aerzte, die Richter, die Staatsanwaltschaft, die Lehrer und Schuldirektoren, alle Arbeitgeber.  Alle kriechen vor den Geheimdienstlern und singen deren Lieder.

Seit mindestens 20 Jahren mache ich diese Erfahrungen. Und ich kann den Leuten auch keinen Vorwurf machen, wenn Sie vor den Geheimdienstlern kriechen, den jeder weiss, dass der Tod nicht weit ist, wo die Geiheimdienstler in der Naehe sind.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: