Künstliche Opposition

Es gibt seit Hundert Jahren schon keine nennenswerte Opposition zu NWO. Was seit dem war, ist nur Säuberungen. Alle nennenswerte Oppositionen im Internet sind nur künstliche Oppositionen. Fabian der Goldschmied ist eine aufschlussreiche Material, ist aber von einem künstlichem Opposition finanziert worden. Warum aber produzieren die Zentralbaenker Material gegen sich selbst? Sind diese Leute verueckt geworden? Nein!

Dieses Material die man gegen sich selbst produziert hat, wird man nie in den Mainstream veröffentlichen. Man veröffentlicht diese im Internet, hält die Anzahl der „Aufgewachten“  im uebersichtlichen Rahmen, somit hält man die potentielle Opposition klein, man beobachtet sie und wenn einer davon gute Ideen hat, die der NWO schaden könnte, der wird dann gesäubert, so wie Britta Leia Jaccard.

NWO hat bereits jetzt schon zu wenig Menschen zum säubern. Da erstellen sie dann im kleinen Rahmen künstliche Oppositionen gegen sich selbst um neue Saeuberungsgegenstaende ausfindig zu machen. Wir haben bereits NWO, seit 100 Jahren schon! Die TIs, auf der Saeuberungsliste der NWO, werden, egal wohin sie auch auswandern, weiterhin gangstalkt werden. Die Geheimdienstler sind weltweit vernetzt. Das feststellen zu müssen, ist so traurig, aber eine Tatsache. Dieses Video ist sehr gut gemacht, lässt aber aus, dass Rothschild-Zentralbank, mit ihren Illuminaten-Freimaurer hinter all dem steckt.

Goldschmied Fabian – Warum überall Geld fehlt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: