Ich zitiere die Seite organisiertes stalking:

„Vieles deutet darauf hin, dass das Leben der betroffenen Person gewinnbringend virtuell „ausgeschlachtet“ und vermarktet wird.“

http://organisiertes-stalking.npage.de/

Wobei angemerkt soll dass diese Art von Botschaft im Netz systematisch kursieren. Oftmals von Seiten, die sich selbst als Gangstalking-Opfer bezeichnen, mit einem professionellem Schriftstill. Da ist also ein angeblicher Opfer, urplötzlich Peng! – baut es eine Webseite mit umfangreichen Inhalten auf, mit einem professionellen Schreibstill, und das Opfer verzieht sich wieder. Hat urplötzlich Peng! – nichts mehr dolles zu berichten. Solche Seiten sehen sehr nach systematische Desinformations-Seiten aus. Oftmals ziehen mehrere solche Seiten an einem gleichen Strang, das heißt verbreiten Desinformation gleichen Inhalts, wie zum Beispiel, dass illegale Intimaufnamen irgendwo im Web vermarktet würden.

Ich will diese Möglichkeit nicht ausschliessen. Aber was ist die Botschaft dahinter?  Die Gangstalkers haben durch versteckte Kameras irgendwelche Intimaufnahmen des TIs, die sie irgendwo veröffentlichen und vermarkten. Man will mit diese Botschaft den TI an irgendwelche peinliche kompromittierende Ereignisse erinnern und somit ihn psychologisch unter Druck setzen, bzw ihn das Selbstbewusstsein nehmen. Eine heimliche subtile Psychoterror getarnt als Information.

Aber wollen wir mal rational denken. Da machen irgendwelche Geheimdienstler, die offensichtlich von Staat bezahlt werden, illegale Video-Aufnahmen von Privatpersonen und veröffentlichen diese in irgendwelchen Webseiten nur um Geld zu machen? Wie wahrscheinlich ist das? Warum heißen Geheimdienstler, Geheimdienstler? Weil ihre Aktivitäten nun mal Geheim sind, ganz offensichtlich weil sie auch illegal sind. Warum sollten diese Leute Videos von irgendwelche illegale Aktivitäten auf irgendeinem Web veroeffentlichen, nur um die von ihnen begangene eigene Verbrechen zu beweisen. Nicht sehr logisch, oder?

In meinem Fall kämpfe ich schon sehr lange gegen die Gangstalker und ich habe nie eine Videoaufnahme zugestimmt, geschweige denn eine Veroeffentlichung. Wenn dennoch irgendwelche kompromittierende Videos von mir in Umlauf sein sollte, dann kann ich endlich diese als offizieller Beweis nehmen, dass es sowas wie Gangstalking doch noch existiert!  Das würde mich sogar freuen!

Und mal ganz ehrlich, wieder rationales logisches Denken eingesetzt – welch ein Mensch würde nicht in eine kompromittierende Videoaufnahme hineingeraten, wenn man ihn rund um die Uhr überwacht und Videoaufnahmen von ihm 24 Stunden am Tag machen würde. Also, so eine Videoaufnahme ist nichts wert. Es beweist nur die Willkür der Geheimdienst-Aktivitäten.

Ein Mensch der sich über irgendwelche illegale kompromittierende Videoaufnahmen aufgeilt, sollte sich darüber mal Gedanken machen. Warum haben sich die Gangstalkers gerade diesen Menschen ausgesucht, um ihn so fertigzumachen?

Es gehört zum Standard der NWO, Menschen, die sie als Feind ansehen, in die Lächerlichkeit zu ziehen, um sie unglaubwürdig zu machen.

Die Geheimdienstler sind Profis, wenn keine kompromittierende Aufnahmen entstehen, wie in meinem Fall, dann fügen sie dem TI Sexdrogen zu und versuchen wieder irgendwelche Aufnahmen zu machen, aber auch da habe ich alles durchschaut und die Gangstalkers haben immernoch nichts gegen mich in der Hand um mich zu erpressen oder mich einzuschüchtern. Das wiederum bedeutet, dass ich von Grund auf ein anständiger Mensch sein muss. Nach jahrzehnter langer Geheimdienst-Aktivität gegen mich – immer noch unerpressbar! Immer noch unkorrumpierbar! Ich kann nur ein anständiger aufrichtiger Mensch sein.

Ich bekomme im Moment fast tagtäglich Morddrohungen durch die Gangstalker, aber diese konnten mir keine Angst einjagen und auch nicht das Selbstbewusstsein nehmen. Durch Laserbeschuss gegen mein Kopf wollen die Gangstalker mein IQ herabsetzen, da ich für sie intellektuel immernoch  zu ueberlegen bin.

Mit freundlichen Gruessen

Moon-Gu Kang

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: