Nachdem ich ganz klar gegen meine Peiniger gepunktet und in eine Platform, wo man mich aussperren wollte Fuss gefasst hatte, von wo aus ich nun zum Thema Strahlenfolter Posten kann (siehe Folter Video), wurde ich verstaerkt am Kopf und teilweise am Koerper durch Strahlen gefoltert. Letztendlich greifen meine Peiniger auf plumpe Gewalt zurueck, wenn sie sich mir gegenueber intellektuel klar unterlegen fuehlen.

Mein Problem ist dass ich physisch bin, ich brauche ein Dach ueberm Kopf und meine Peiniger werden egal wo ich wohne ihre Ueberwachungs- und Foltergeraete installieren. Die Polizei koennte so einfach diese Foltergeraete ausfindig machen und die Taeter verhaften, weil man diese Geraete nicht eben mal die Toilette runterspuelen kann.

Wenn sie es koennten und dennoch nicht tun, dann nicht weil sie beschraenkt sind, sondern weil sie nicht gewillt sind.

Aufgrund anhaltende Folter am Kopf ist es schwer koordiniert und effizient zu handeln. Als ich gestern schrieb dass ich von nun an mit erhoehter Webaktivitaet reagieren wuerde, hatte ich fuer kurze Zeit vergessen dass meine Peiniger mit E-Waffen bewaffnet sind.

Diese kriege ich die ganze Zeit zu spueren.  Das ist ein ungleiches Spiel, wo meine Peiniger alle Asse und alle Truempfe in der Hand halten. Auch wenn sie sich verzocken sie koennen zu jeder Zeit auf ihren Trumpf E-waffen zurueckgreifen um das Resultat zu korrigieren. Aus Erschoepfung und Schmerz konnte ich keine verstaerkte Aktivitaet durch fuehren. Der Laserbeschuss gegen mein Unterbauch linke Seite, war sehr unangenehm, schmerzhaft.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: