Blockierte E-mails

Me to 1575-950 & 66 moreSent

Strategie fuer die TIs
Der TI – Forum ist voll von Trollen. Das ist auch der Grund warum es nie zu einem wirklichen organisierten Gegenwehr gekommen ist. Die meisten MindControl-Webseiten sind Desinformationseiten. Deshalb ist es nie wirklich zu einem effizienten Gegenwehr gekommen.Jeder wahre TI hat die Verpflichtung etwas selbst zu tun. Wartet ein TI auf eine Rettung durch eine dritte Kraft, kann dieser noch lange warten, waehrend er systematisch, langsam umgebracht wird. Wer also nichts tut aber jammert, dem ist nicht zu helfen.

Jeder TI kann sich selbst helfen in dem er mindestens 10000 Menschen im Jahr ueber diese MindControl-Folter informiert. Kann jemand nur etwas mit dem Computer umgehen, kann dieser ein Blog eroeffnen und die Erlebnisse aufschreiben, veroeffentlichen.

Zwischen durch kann man hin und wieder andere Foren besuchen, dort einen intelligenten themenbezogenen Kommentar schreiben, dann nebenbei mit einem weiteren Hinweiss mit einem Link zu seinem eigenen Blog abschliessen. Durch diese Vorgehensweise habe ich schon ueber 1600 Besucher in nur drei Monaten in meinem Blog gehabt. Mindestens 3/4 der Besucher sind ausserhalb der TIs-Szene gewesen.

Wer sich mit der Technik nicht auskennt, aber trotzdem einen Blog fuehren moechte, kann sich bei mir melden, ich werde einen schreibbereiten Blog aufsetzen, gegen eine kleine Aufwandsentschaedigung.

Wer ueber keinen Blog verfuegt und diese Faehigkeit im Internet sich nicht zutraut, sollte sich Flyers kopieren, wobei gute Vordrucke im Internet schon zu finden sind, oder einfach selbst welche schreiben. Innerhalb eines Jahres 10000 Flyer an Menschen verteilen.

Das kann jeder TI, auch wenn er nur von Sozialhilfe lebt. Mit 50 Euro kann man schon 1000 Flyer ganz locker drucken. Man verteilt dann 1000 Flyer im Monat. Die 1000 Flyers sind schon in 2-3 Nachmittage verteilt.

Falls ihr TIs seid, jetzt habt ihr klare Ansatzpunkte wo Ihr anfangen koennt. Tut Ihr das nicht obwohl Ihr die Moeglichkeit dazu habt, so duerft ihr nicht klagen, zumindest nicht bei mir.

Ich habe meinen Teil getan, bzw. tue noch, aber in begrenztem Rahmen, weil die Gangstalkers mit vetstaerktem Folter reagieren, sobald ich durchschlagenden Erfolge verzeichne.(siehe Folter Video)

Ich erhalte im Moment fast tagtaeglich Morddrohung. Wer mir das nicht glaubt, liesst Britta Leia Jaccard. Sie hat auch immer wieder Morddrohungen erhalten, bevor man sie endgueltig umgebracht hat. Morddrohung ist eine Standard Variante der Gangstalker.

Aus irgendeinem Grund gibt es nicht viele TIs, die meinen Blog anklicken.

Das bedeutet, dass die Gangstalker durch ihre bereits etablierten Trolle, die sich das Vertrauen der TIs schon lange erschlichen haben, mich erfolgreich in der TI-Szene verlaeumdet haben.

Dafuer dass ich hier erstklassige Information anbiete, habe ich sehr wenige Followers. Die einzigen die sehr inteteressiert meinen Blog folgen, sind die Gangstalkers.

Als ich ueber Nacht ueber 50 Besucher hatte, durch einen Link im Finanzennet Forum, haben die Gangstalker reagiert und dafuer gesorgt, dass ich dort zensiert wurde.(siehe Folter Video)

Ich habe bis jetzt alle E-mails an anderen TIs beantwortet, falls jedoch ein TI keine Antwort von mir erhalten haben sollte, so haben die Gangstalker den E-mail abgefangen.

Des raetsels Loesung liegt nicht in der Ignoranz, des raetsels Loesung liegt in der genauen Beobachtung, Sicherung und Verbreitung der Beweise. Jeder TI kann in meinem Blog genuegend Beweise finden, die er auch verbreiten kann. Beweisvideos, Beweisfotos.

Das Schicksal ist von nun an in euren Haenden, lasst euch nicht von irgendwelchen Trollen verarschen. Informiert euch vielseitig und ausfuehrlich und achtet drauf wer welchen Rat euch gibt.

Der Rat den ich euch hier gegeben habe sollte Beweis genug sein, dass ich ein wahrer TI bin. Vergleicht den Rat, den andere aktiven TIs euch geben und ueberlegt es euch genau, ob diese euch wirklich nuetzen. Das sind meistens nur schwachsinnige Ratschlaege und Hinhalte-Taktiken, die euch ueberhaupt nichts nuetzen.

Die einzige Hoffnung ist die Oeffentlichkeit. Nur wenn die Oeffentlichkeit sich ueber MindControl bewusst wird, dass Menschen mit Mikrowellen gefoltert werden, nur dann haben wir eine Chance aus dieser Hoelle auf Erden zu entkommen.

Also informiert die Oeffentlichkeit!

Wenn ihr denkt dass meine Seite nuetzliche Informationen haben, dann verlinkt meine Seite an anderen Foren.

Mit freundlichen Gruessen,

Moon-Gu Kang

 

Mag. Gabriele to You + 66 more

Sehr geehrter Herr Kang,
ihre E-mail finde ich wirklich sehr interessant und für mich aussagekräftig. Effektive Gegenwehr wird nur mit Beweisen (Whistleblower aus Geheimdienstkreisen und Nachrichtentechnikern, die die Technologie der Bevölkerung erklären und Listen der Folteropfer veröffentlichen) und in einer möglichst großen Gruppe, die sich mit diesen Beweisen an die Behörde wendet, möglich sein.
In Österreich führen die von Ihnen dargestellten Maßnahmen zur Gegenwehr direkt in das Irrenhaus (aber das ist ja das Ziel der Verantwortlichen für die Humanversuche, da ein Mensch, der zwangspsychiatrisiert wurde, unglaubwürdig ist  und für das Netzwerk(Geheimdienst, ForscherInnen von Artificial Intelligence, Brain Research, Behaviour, Medizin,….) von TäterInnen nicht mehr gefährlich ist).
Dass sich Menschen dafür hergeben, Opfer zu spielen und die Zeit anderer Opfer zu stehlen und Menschen zu desinformieren, ist noch widerwärtiger als die Tat der bestrahlenden und forschenden TäterInnen. Aber “what goes round, comes round!”.
Grüße
Gabriele
Kommentar: Hier beginnt der Verteiler-Mail, den ich scheinbar nicht abschicken konnte.
Hallo Gabriel,

Der erste Abschnitt deines Mails ist Desinformation, weil jeder TI Beweise sammeln kann und muss, dafuer bedarf es keinen Spezialisten.

Der zweite Abschnitt ist subtiler Psychoterror den die Gangstalker an die TIs tun, um Gegenwehr zu laehmen. Warum fungierst du als deren Sprachrohr? TIs haben schon bereits Blog und Flyer Aktion getan, ohne ins Irrenhaus zu kommen.

Der dritte Abschnitt ist eine indirekte Anspielung
womit ich nicht viel anfangen kann. Kannst du dich nicht deutlich ausdruecken?

Wenn du ein wahrer TI bist, warum fuehrst du nicht ein Blog, wo du deine Erlebnisse aufschreibst?
Ich habe meine Erlebnisse in meinem Blog aufgeschrieben, Fotos und Videos veroeffentlicht. Ich habe getan was ich konnte.

Um ehrlich zu sein, ich halte dich fuer einen Troll.

Ich nehme dich fuersorglich aus meinem Verteiler, lieber Gabriel.

Wenn jemand einmal trollt das ist noch kein Grund diesen jemand aus meinem Verteiler zu nehmen, aber wenn jemand mindestens 2mal trollt, dann ist es mein Pflicht diesen aus meinem Verteiler zu nehmen.

Aber in diesem Verteiler sind ohnehin mehr als 10 Trolle drin. In der Hoffnung dass ich auch einpaar wahre TIs erreiche, schrieb ich diese Zeilen.

MfG

Moon

Not Yet Sent
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: