Archiv für Dezember, 2016

Arbeitsunfall

Man hat mich in eine Art „Arbeitsunfall“ vor ca. 3 Wochen hineinmanoevriert. Ich bin seit 3Wochen bettlaegrig.

In Suedkorea, trotz verletzter Ruecken, ohne Krankenversicherung und Geld, bin ich nicht zum Krankenhaus gefahren.

Im Moment gebe ich meine letzten Groschen aus.

Dr. Psycho hat mich zum einen in Sicherheit gewogen, waehrend er vorgab auf meine Verhandlungsangebot einzugehen, zum anderen hat er gleichzeitig einen psyop gestartet und mich „verunfallt“.

Was Dr. Psycho unter Fairplay versteht, ist mir ein Raetsel.

Nun liege ich schon drei Wochen mit brennendem, pochendem Rueckenschmerz im Bett. Bis jetzt keine Besserung in Sicht. Teilweise schien es besser zu werden, aber sobald ich mich etwas bewege zwingen die Schmerzen mich zurueck ins Bett.

Was soll ich getan haben, dass ich so eine Behandlung bekomme. Warum laesst man mich nicht mal in Suedkorea in Ruhe?

Warum hat Dr. Psycho es noetig, jemanden, der sich geschlagen gegeben hat und auch noch oeffentlich um Verhandlung bat, auch noch zu „verunfallen“? Was geht hier vor?

Nicht genug, dass ich verletzt im Bett liege, man bestrahlt gerade meine rechte Kopfseite, wie immer. Die Technik macht’s moeglich.

Wahnsinn wozu Menschen faehig sind.

Ich konnte bereits die Miete fuer Dezember nicht mehr bezahlen.  Ich weiss nicht, wie lange sich diese Rueckenverletzung hinziehen wird.

Ueber eine kleine Spende auf mein Konto oder Paypal Account waere ich dankbar.

Kontoinhaber : Moon-Gu Kang

Girokonto-Nr.: 220528331

Bankleitzahl: 76030080

IBAN: DE76760300800220528331

Consorsbank

PayPal: moongukang@yahoo.com

Dr.Psycho hatte mir schon im Juli 2016. durch seine Strohleute angekuendigt, dass ich keine Hilfe bekommen wuerde.

Bis jetzt hat er damit Recht behalten.

Nahrungsmittel gibt es nicht umsonnst.

Ich brauche dringend etwas Geld um mich mit Nahrungsmittel versorgen zu koennen. Ich habe gerade noch etwa 10 Euro uebrig. Auch wenn man mir winzige Betraege spenden wuerde, koennte ich damit mich mit Grundnahrungsmittel versorgen.

Mit freundlichen Gruessen

Moon-Gu Kang

 

Schlagwörter-Wolke