Genitalienfolter

Ich befinde mich seit ungefaehr zwei Monaten wieder in Deutschland, in Flensburg.  Durch eine Reihe von Vergiftungsserien war ich auch hier mehr als ein Monat lang bettlaegrig.

Auch hier haelt die Strahlenfolter an. Ich bin vor zwei Tagen uebelst an meinen Hoden gefoltert worden und musste Dr. Psycho auf Haenden und Knien darum bitten den Folter einzustellen.  Was kann ein Mensch schon gegen solche Folter tun? Ich fuehle mich zutiefst gedemuetigt , waehrend ich von diesen Psychopathen gefoltert werde und nichts entgegen zu setzen habe.  Ich muss leider das tun, was diese Psychopathen mir befehlen. Vor allem, weil ich keine Hilfe von den Mitmenschen bekomme, bzw. erwarten kann. Man stelle sich vor, ein dritter, ahnungsloser koennte mich in meinem Zimmer sehen.

Ich liege ruhig in meinem Bett und ploetzlich springe ich auf und tobe und schreie und verfluche den Dr. Psycho.

Was wird ein dritter, ahnungsloser von mir denken?  Ja, genau – das ich vielleicht nicht ganz dicht waere. Aber diese unsichtbaren Strahlen hinterlassen oftmals Spuren am Koerper.  Fuer jeden, der diese Angelegenheit nuechtern zu beurteilen gewillt ist, kann sich die Fotos anschauen. Urploetzliche Irritierungen und Roetungen an der Haut, angeschwollene Hoden. Das sind doch selbst fuer ein Dritter erst einmal Indizienbeweiss, das man nicht ohne Weiteres vernachlaedsigen darf. Wenn zwei Moeglichkeiten als Antwort bestehen, dann muss man auch alle beide Moeglichkeiten in Betracht ziehen und ueberpruefen.  Meine Erfahrung bis jetzt mit den Aerzten und Polizei ist – da wird kategorisch ausgeschlossen, dass ich per laserwaffen gefoltert werde. Stattdessen versucht man much mir aller Gewalt so hinzustellen, dass ich psychologische Hilfe braeuchte. Fuer alle Wahrheitssuchende Menschen habe ich genuegend Fotos in meinem Blog bereitgestellt.

Noch waehrend ich diese Zeilen schreibe, liest Dr. Psycho meine Zeilen mit. Ich erwaehne das ausdruecklich damit der Leser weiss, unter welchen Umstaenden ich mich befinde.

Dr. Psycho koennte mich mit nur einem einzigen Laserbeschuss daran hindern, hier zu schreiben, aber er scheint eine wissenschaftliche Interesse daran zu haben, was ich hier zu berichten habe.

Das ist der Grund, warum ich hier nur bedingt schreiben kann.  Noch haenge ich am Leben, aber die Situation kann sich dramatisch aendern. Wenn ich einestages bereit bin mein Leben aufs Spiel zu setzen, bzw. sogar mit meinem Leben abgeschlossen habe, kann ich ohne Ruecksicht, alles was ich noch an wichtige Sachen mitzuteilen habe, hier mitteilen.

Die Genitalien-Folter halten noch bis jetzt an, noch waehrend ich diese Zeilen schreibe. Allerdings mit geringer Intensitaet, so dass ich weiss, dass ich gefoltert werde, aber nicht vor Schmerz verrueckt werde.

Dr. Psycho hat mir befohlen, Daenisch zu lernen, aber Gestern und Heute, sobald ich mit dem Lernen began, hat dieser Psychopath angefangen meine Genitalien zu foltern.  Bisweilen in der Intensitaet so unangenehm, dass ich das Lernen abbrechen musste.  Was fuer ein doppeltes Spiel Dr. Psycho spielt, ist mir noch unklar.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: